Mathematik in der Grundschule begreifen 1./2. Klasse

Wie können Kinder im Anfangsunterricht in den erforderlichen Kompetenzen: Argumentieren, Kommunizieren, Darstellen, Modellieren und Problemlösen individuell unterstützt werden?

Zunächst durch eine anregende Lernumgebung, die durch Spiele und dem Handeln mit Material das Lernen aktiviert. Montessori Material ist dazu sehr gut geeignet, da es für diesen Zweck konzipiert wurde.

Mit dem Material lernen die Kinder der 1. und 2. Klasse den Zahlenraum bis 100 im wahrsten Sinne des Worte zu begreifen. Sie sortieren Material, zählen Kugeln, nehmen Plättchen in die Hand usw. Insbesondere bei Schwierigkeiten der Mengenerfassung, der Zehnerergänzung oder beim Stellenwertsystem ist das Montessori Material für die Kinder hilfreich.

Je konkreter die Mathematik im Anfangsunterricht dargestellt wird, desto einfacher ist sie für Grundschüler zu verstehen. Hilfsmittel wie Steckwürfel, Wendeplättchen, Rechenketten und Schüttelboxen zählen zu den wichtigsten Materialien in den ersten Schuljahren. Zusätzlich verwenden wir Rechenrahmen und Perlenketten.
Für die fortgeschrittenen Kinder wird das Stellenwertsystem mit dem goldenen Perlenmaterial im Zahlenraum bis 100 gezeigt und eingeübt.

Der Kurs ist für Grundschüler der 1./2. Klasse - jeder Schulart und kann mehrfach besucht werden.

Datum: 12.10. 2019   
Zeit: 09.00-10.00 Uhr
Ort: Ingolstadt, Pettenkoferstrasse 12a
(St. Augustin Bücherei)
Kosten: 15,- EUR
Anmeldung per Email an: info@lernbegleitung-fink.de
www.lernbegleitung-fink.de